Liebe Freunde der Musik,

als übergreifende Programmidee für die Badenweiler Musiktage 2020 schwebte mir die Korrespondenz von Frühjahrs- und Herbstfestival vor, nämlich die Gegenüberstellung zweier höchst individueller Künstlerpersönlichkeiten als Artists in Residence: der Geiger Ilya Gringolts im Frühjahr und der Komponist Márton Illés im Herbst. Die Verbindung beider Festivalausgaben liegt im künstlerischen Credo von Márton Illés: „Ich glaube, ich bin völlig unabhängig von irgendwelchen Schulen und Ansichten oder von irgendwelchen Zwängen.“ Dieses Credo einmal aus interpretatorischer und einmal aus kompositorischer Perspektive als ästhetisches Prinzip erlebbar zu machen, war meine Leitidee. Und damit sie nicht gänzlich dem Virus an heim fällt, wird jetzt bei den Herbst-Musiktagen ein Konzert mit Ilya Gringolts und dem Pianisten Brice Pauset nachgetragen.

Mehr dazu

Programm Herbst 2020

Do. 5.11

11:00 Uhr

Lesung

„Sprechen wir über Beethoven“

18:00 Uhr

Kammerkonzert I

Trio Catch

Fr. 6.11

11:00 Uhr

Künstlergespräch

mit Márton Illés.

18:00 Uhr

Kammerkonzert II

Asasello Quartett

Sa. 7.11

11:00 Uhr

Gesprächskonzert

„Wegen ungünstiger Witterung fand die deutsche Revolution in der Musik statt.“

18:00 Uhr

Kammerkonzert III

Asasello Quartett plus
Teodoro Anzellotti (Akkordeon), Márton Illés (Klavier), Gareth Lubbe (Bratsche)

So. 8.11

11:00 Uhr

Beethoven I

Ilya Gringolts, Violine | Brice Pauset, Hammerflügel

18:00 Uhr

Beethoven II

Ronald Brautigam, Hammerflügel

Mitwirkende

Partner

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren, die dieses kulturelle Projekt ermöglicht haben:

Zu den Sponsoren

Die Badenweiler Musiktage im Frühling 2021 sind zwischen dem
29. April bis 2. Mai geplant.